Regelungen seit 13. September 2021

Gemeindeverwaltung

Dienstleistungen können sehr gut telefonisch oder via E-Mail erledigt werden oder sind online verfügbar. Der Online-Schalter bietet diverse Dienstleistungen (Bestellung von Hauptwohnsitzbescheinigungen und Gebührenmarken, Baugesuchsformulare usw.) an. Weiter können beispielsweise auch An-/Um- und Abmeldungen via eUmzug erfolgen oder die Steuererklärung in den Gemeindebriefkasten (grau) geworfen werden. Nutzen Sie diese Möglichkeiten!

Sportanlage und Mehrzweckhalle Zelgli

Für die Mehrzweckhalle Zelgli gilt:
- Covid-Zertifikat-Pflicht (ab 16 Jahren). Ausnahmen: Proben und Trainings in fixen, beständigen Gruppen (max. 30 Personen).
- Maskenpflicht ab 12 Jahren in Räumen in denen die sportlichen Aktivitäten nicht ausgeführt werden (Garderoben, Eingangsbereiche etc.)
- Kontaktdatenerhebung (Contact Tracing)
- weiter gelten die Massnahmen des Bundes

Für die Sportanlage Zelgli (Aussenbereich) gilt:
- Keine Einschränkungen

Für den Spielplatz gilt:
- Keine Einschränkungen

Es gilt das Schutzkonzept für Sport- und Freizeitanlagen der Gemeinde Killwangen vom 13. September 2021.

Werkgebäudesaal

Privatpersonen
- Covid-Zertifikat-Pflicht (ab 16 Jahren). Ausnahmen: Veranstaltungen unter 30 Personen, bei denen sich die teilnehmenden Personen alle kennen. Des weiteren religiöse Veranstaltungen, Veranstaltungen der politischen Meinungsbildung und Selbsthilfegruppen mit max. 50 Personen. Hier gilt u.a. Maskenpflicht im Innern, Kontaktdatenerhebung, Konsumationsverbot sowie Kapazitätsbeschränkung auf 2/3 und somit auf 45 Personen.

Sport und Freizeit
- Covid-Zertifikat-Pflicht (ab 16 Jahren). Ausnahmen: Proben und Trainings in fixen, beständigen Gruppen (max. 30 Personen).
- Maskenpflicht ab 12 Jahren in Räumen in denen die sportlichen Aktivitäten nicht ausgeführt werden (Garderoben, Eingangsbereiche etc.)
- Kontaktdatenerhebung (Contact Tracing)
- weiter gelten die Massnahmen des Bundes

Es gilt das Schutzkonzept für Sport- und Freizeitanlagen der Gemeinde Killwangen vom 13. September 2021.

Allgemeine Bestimmungen Bund sowie Kanton Aargau

Restaurants
Covid-Zertifikat-Pflicht in den Innenbereichen ab 16 Jahren

Private Treffen
Weiterhin sind private Treffen mit generell maximal 50 Personen erlaubt. Es gilt:
Drinnen: maximal 30 Personen
Draussen: maximal 50 Personen

Veranstaltungen in öffentlich zugänglichen Einrichtungen
Bei Veranstaltungen in Innenräumen ist der Zugang ab 16 Jahren auf Personen mit gültigem Covid-Zertifikat beschränkt.

Ausgenommen von der Covid-Zertifikat-Pflicht sind:

  • Veranstaltungen mit maximal 30 Personen eines Vereins oder einer anderen beständigen Gruppe, deren Mitglieder dem Organisator bekannt sind. Hier gilt in Innenbereichen eine Maskenpflicht, ein Konsumationsverbot und Kapazitätsbeschränkung auf 2/3.
  • Religiöse Feiern, Bestattungen, Veranstaltungen im Rahmen der üblichen Tätigkeit und der Dienstleistungen von Behörden sowie Anlässe zur politischen Meinungsbildung sowie Selbsthilfegruppen mit bis zu 50 Personen. Hier gilt in Innenbereichen eine Maskenpflicht, ein Konsumationsverbot, Kapazitätsbeschränkung auf 2/3 und die Kontaktdaten müssen erhoben werden.
  • Für Veranstaltungen in Innenräumen ohne Covid-Zertifikats Pflicht gelten besondere Anforderungen. Genaue Informationen finden Sie auf der Seite Schutzkonzepte.

Veranstaltungen im Freien
Mit Zertifikat: Keine Einschränkungen
Ohne Zertifikat, mit Sitzpflicht: Max. 1'000 Personen
Ohne Zertifikat, ohne Sitzpflicht: Draussen max. 500 Personen


Links und Kontakt

Umfassende Informationen sowie laufend aktualisierte Merkblätter finden Sie auf den untenstehenden Webseiten:

Bundwww.bag.admin.ch/coronavirus
Der Bevölkerung steht folgende Telefonhotline zur Verfügung: Bundesamt für Gesundheit +41 58 463 00 00, täglich 24 Std.

Kantonwww.ag.ch/coronavirus
Für Fragen rund um das Thema Coronavirus (COVID-19), die den Kanton Aargau betreffen, steht der Bevölkerung eine Mailadresse zur Verfügung: coronavirus(at)ag.ch

Aargauischer Ärzteverband:
Die Ärztliche Notrufnummer des Aargauischen Ärzteverbandes ist bis auf Weiteres für die Aargauer Bevölkerung kostenlos. Tel. 0900 401 501